Willkommen auf der Homepage der Sonnensteinschule Horsten
 

 


Aktuelles

 

 

Ein paar Fotos der Klassenfahrt der Klassen 2 A, 3 A und der Klasse 4 nach Wangerooge findet man auf der Seite 'Aus den Klassen'.

 

 

Neuigkeiten aus der Mensa

Ab dem Monat Mai 2016 wird es in der Mensa zwei verschiedene Menüs zur Auswahl geben. Es kann zwischen einem fleischhaltigen und einem vegetarischen Menü gewählt werden. Diese Erweiterung des Angebotes hat jedoch keine  Kostensteigerung zur Folge. Die Preise sind auch für beide Menüs gleich.  

Ihr Kind wir ab Mai einmal im Monat eine Auflistung der beiden Menüs mit nach Hause bringen. Dort können Sie dann zusammen mit ihrem Kind die entsprechenden Menüs für den Folgemonat auswählen. Damit eine entsprechende Planung und Bestellung der Menüs termingerecht erfolgen kann, muss die Bestellung pünktlich erfolgen. Den Abgabetermin finden Sie zukünftig immer auf dem Menüvorschlag.

 

 

Sicher auf dem Fahrrad

Am Montag, dem 02. Mai 2016, war es endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 A und 3 B konnten zeigen, wie  ihre Kenntnisse der Verkehrsschilder sind und wie gut sie ihr Fahrrad beherrschen. Die Kinder dieser Klassen nahmen am alljährlichen Verkehrssicherheitszirkel der dritten Klassen im Landkreis Wittmund teil. In den vergangenen Wochen hatten sie fleißig für diesen Tag geübt. Der Siegerklasse winkt als Preis ein Tagesausflug nach Langeoog, der von der Verkehrswacht Wittmund gesponsert wird. 

POK Uwe Abels erklärt den Ablauf

 

 


Hier fehlt was






 

 

 

Tore, Tore

Ganz aufgeregt fuhren die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse der Sonnensteinschule Horsten am Mittwoch, dem 16. März 2016, um 08:10 Uhr mit dem Bus zur Schule 'Altes Amt Friedeburg'. Dort trafen sie sich in der Sporthalle mit den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen der Friedeburger Grundschulen, um mit ihnen gemeinsam das alljährlich stattfindende Handballturnier zu bestreiten.

 

Herr Starzonek begrüßt alle Schülerinnen und Schüler beim diesjährigen Handballturnier der vierten Klassen und eröffnet das Turnier.

Spannende Spiele mit vielen Toren boten die zahlreichen Mannschaften ihren Zuschauerinnen und Zuschauern, die die Spielerinnen und Spieler moralisch unterstützten und anfeuerten. Alle Spielerinnen und Spieler verhielten sich sehr fair, so dass es auch zu keinerlei größeren Verletzungen kam. Auch wenn der Einsatz im Spiel nicht immer zu einem Sieg gereicht hat, hatten dennoch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Spaß an diesem Vormittag. So fuhren die Schülerinnen und Schüler der Sonnensteinschule Horsten am Ende des Vormittags mit Urkunden und einem Pokal für einen zweiten Platz zufrieden zurück nach Horsten.

 

Hier wird noch kurz die richtige Taktik besprochen.


Mit ganzem Einsatz dabei.


Noch ein Tor!


Kurz vor der Siegerehrung steigt die Spannung.


Toll, eine Urkunde!


Die 'Blitze' standen sogar auf dem Siegertreppchen.


 

 

 

 

 

 

Im Biotop von Horsten

 

Am Freitag, dem 11. März 2016, folgten auch die Schülerinnen und Schüler der Sonnensteinschule dem Aufruf des Landkreises Wittmund und beteiligten sich mit großem Eifer am Frühjahrsputz 2016. Gleich nach Unterrichtsbeginn machten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren pädagogischen Mitarbeiterinnen, Lehrerinnen und Lehrern auf, den achtlos in die  Landschaft geworfenen Müll einzusammeln. Ausgerüstet mit Handschuhen, Müllbeuteln, Müllzangen und Handwagen strömten die Kinder in die verschiedenen Regionen Horstens aus, um den Abfall einzusammeln. Auch das Wetter spielte mit, so dass  bei Sonnenschein und guter Laune aller Beteiligten einiges an Müll zusammengetragen wurde. 

 

 

Nun geht es los!



Noch ist der Müllbeutel leer.


Hier können größere Mengen an Müll transportiert werden.



Achtung Müll! Wir kommen.


Bis ins Unterholz drangen die Kinder vor.


Vorsicht! Es geht abwärts.


Eigentlich könnte man den Sonnenschirm ja noch gebrauchen.


Eine Pause muss auch mal sein.


Wir haben schon einiges an Müll gesammelt.



Jetzt wollen wir aber erst einmal frühstücken.


Es hat sich gelohnt.